Preisprognose für S & P 500: Verkauf von Panik auf Coronavirus löschte Trump-Rallye

Forex Artikel

Preisprognose für S & P 500: Verkauf von Panik auf Coronavirus löschte Trump-Rallye

Preisprognose für S & P 500: Verkauf von Panik auf Coronavirus löschte Trump-Rallye

Die Preisaussichten für den S & P 500 für diese Woche waren düster. Der Dow hatte seinen schlechtesten Tag des Jahres und wir befinden uns seit Monaten in einem Abwärtstrend. Warum löscht Coronavirus Panic Selling Trump Rally?

Es gibt so viele bewegliche Teile in Aktien, dass sie mit der Zeit ihre Magie verlieren. Solange wir mit Aktien gehandelt haben, waren Preis und Volatilität auf Allzeithochs und -tiefs. Mit Ausnahme der letzten zwei Wochen, an denen der Dow das Jahr 2020 überschritt, war jedoch ein stetiger und beständiger Rückgang zu verzeichnen.

Und auf tägliche Daten können Sie sich natürlich nicht verlassen. Schließlich können selbst die besten Prognostiker die Zukunft nicht vorhersagen. Heute sind die Erwartungen des durchschnittlichen Anlegers an zukünftige Handelsmöglichkeiten dramatisch gesunken und der Wert wurde stärker herausgedrückt. So ist der S & P 500 zu einem noch schwächeren Indikator für die wirtschaftliche Gesundheit geworden als in den Jahren der Dotcom-Blase.

Und wenn die Anzahl der großen Höhen und Tiefen am Markt zunimmt, steigt das Risiko für einen einzelnen Investor. Da das Marktverhalten weiterhin als guter Indikator für die wirtschaftliche Gesundheit oder als schwach angesehen wird, wird es noch schwieriger, zwischen beiden zu unterscheiden. Und genau diese Schwierigkeit macht den Markt so unvorhersehbar.

Es scheint, dass der Markt versucht, dem entgegenzuwirken, indem er volatiler wird. Es scheint, als hätte der Markt akzeptiert, dass die Tage des stetigen und beständigen Wachstums des Marktes nun Geschichte sind. Der Markt muss motiviert bleiben.

Da so viele Zahlen eingehen, ist es schwer festzustellen, ob unsere Welt mehr Wachstum oder mehr Tod braucht. Da der Markt weiterhin weniger vorhersehbar ist, müssen wir uns auf den Markt verlassen, um uns zu sagen, wie er sich anfühlt. Und wir müssen Vertrauen in den Markt haben, wenn die Zahlen darauf hinweisen, dass er mehr Probleme hat, als wir uns jemals vorgestellt haben.

Eines ist jedoch sicher. Der Markt wird sich weiter nach unten bewegen. Der einzige Weg, uns zu schützen, besteht darin, geduldig zu bleiben. Und es war noch nie einfacher, geduldig zu bleiben als heute.

Niemand möchte zur falschen Zeit auf dem Markt erwischt werden. Wir wollen den Markt zum richtigen Zeitpunkt erobern. Und wenn wir erwischt werden, wenn der Markt kurz vor dem Aufschwung steht, möchten wir bereit sein, uns zu stürzen, bevor er in Gang kommt.

Wenn Sie glauben, Sie können es sich leisten, auf den Markt zu warten, sollten Sie wahrscheinlich keine Aktien kaufen. Zwar können Sie in den letzten Monaten Aktien kaufen, aber der Zeitrahmen ist möglicherweise zu kurz.

Wenn Sie zu lange warten, zahlen Sie möglicherweise doppelt so viel, wie Sie für Aktien bezahlen sollten. Und Sie möchten nicht doppelt so viel bezahlen, wie Sie bezahlt hätten, wenn Sie gewartet hätten. Und Sie möchten sicherlich nicht mehr bezahlen, als Sie dachten, Sie würden bezahlen.

Nach meiner Erfahrung ist der beste Zeitpunkt für den Kauf von Aktien immer dann, wenn der Markt steigt. Und es ist nie zu spät, Aktien zu kaufen. Natürlich möchten Sie auch klug sein.

Achten Sie darauf, dass die Small-Cap-Aktien hoch bleiben, und denken Sie daran, dass Sie beim Verkauf nicht verzweifelt werden. Sie möchten immer kaufen, bevor der Markt Ihre Marke erreicht.