Nikkei 225 Prognose für die kommende Woche

Forex Artikel

Nikkei 225 Prognose für die kommende Woche

Nikkei 225 Prognose für die kommende Woche

Der Nikkei 225, einer der weltweit am häufigsten verwendeten Indizes, bereitet sich auf eine sehr starke Woche vor. Der Nikkei wird in den kommenden Tagen voraussichtlich um über 80 Punkte steigen, da er nach dem Herbst letzte Woche in eine Erholungsphase eintritt.

Diese Aufwärtsbewegung des Nikkei wird voraussichtlich ein offensichtliches Zeichen dafür sein, dass die US-Notenbank damit begonnen hat, ihre Konjunkturpolitik aufzuheben. Die Lockerung wird sich nachteilig auswirken, wenn der Yen schwächer wird, und dies wird zu einer Stärkung der japanischen Währung führen.

Der Nikkei wird in der kommenden Woche voraussichtlich über drei Punkte zulegen, was dem Index eine sehr starke Woche voraus ist. Obwohl der Nikkei keinem großen Trend folgt, dürfte er in der kommenden Woche um drei Punkte zulegen, was ihm in der nächsten Woche einen gesunden Anstieg beschert.

Es ist eine bekannte Tatsache, dass sich viele Anleger anstellen, um den starken Anstieg des Nikkei-Index zu nutzen und in japanische Aktien einzusteigen. Der Devisenmarkt (Forex) wird voraussichtlich erheblich expandieren, nachdem der Dollar in der kommenden Woche stärker geworden ist, was zu einer deutlichen Abwertung der japanischen Währung führt.

Wenn dies richtig ist, werden die USA in diesem Jahr voraussichtlich einen Anstieg des BIP um fünf Prozent verzeichnen, was sie zu einer der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt macht. Dieser zinsbullische Indikator des Nikkei wird voraussichtlich in der nächsten Woche anhalten, was zu einer weiteren Stärkung der japanischen Währung führen wird.

Der Nikkei prognostiziert auch, dass nach der Abstimmung Großbritanniens über den Austritt aus der Europäischen Union eine erhebliche wirtschaftliche Abkühlung eintreten wird, die den Wert des Pfund gegenüber dem Euro voraussichtlich senken wird. Dies wird dazu führen, dass der Nikkei um drei Prozent fällt, was ihm in den kommenden Wochen einen ordentlichen Einbruch beschert.

Auf der anderen Seite prognostiziert der Nikkei die Fortsetzung eines schwachen wirtschaftlichen Ausblicks. Obwohl die steigende Stärke an den globalen Aktienmärkten einen positiven Beitrag zum Index leisten wird, wird erwartet, dass die britische Wirtschaft bei einer Stabilisierung des Marktes hart getroffen wird.

Ein schwacher wirtschaftlicher Ausblick wird sich jedoch stark auf die breitere japanische Wirtschaft auswirken, die voraussichtlich in der kommenden Woche am Rande bleiben wird. Dies wird zu einem schwachen Wechselkurs führen, der den Nikkei nach unten drückt und ihn in den nächsten zwei Wochen leicht fallen lässt.

Der Nikkei wird in der kommenden Woche voraussichtlich um mehr als sieben Punkte steigen, was ausreicht, um eine starke Woche vor sich zu haben. Dies wird mit einem leichten Rückgang des Yen einhergehen, was bedeutet, dass die japanische Währung leicht schwächer wird.

In Bezug auf die nächsten Monate ist klar, dass der Nikkei stärker sein muss, um durchzubrechen. Wenn der Inlandsmarkt weiterhin schwach ist, wird der Devisenmarkt möglicherweise noch schwächer, was den Nikkei daran hindert, in den kommenden Monaten an Dynamik zu gewinnen.

Aus diesem Grund wird empfohlen, dass diejenigen, die in den Index investieren möchten, nicht in ihre Aktienentscheidungen stürzen. Da der Nikkei auf dem Devisenmarkt basiert, ist es ratsam, sowohl den Inlands- als auch den Auslandsmarkt zu betrachten, bevor Sie sich für eine bestimmte Investition entscheiden.

Wer heute in den Nikkei-Index investiert, kann in den kommenden Jahren mit massiven Erträgen rechnen. Obwohl die Nikkeimay in der kommenden Woche leiden, wird erwartet, dass sie in den nächsten Monaten wieder an Boden verlieren, was ihr in den kommenden Monaten einen sehr gesunden Anstieg beschert.