DAX 30-Ausblick: Stimulus überwiegt Vorerst die Risiken der Zweiten Welle in China

Forex Artikel

DAX 30-Ausblick: Stimulus überwiegt Vorerst die Risiken der Zweiten Welle in China

DAX 30-Ausblick: Stimulus überwiegt Vorerst die Risiken der Zweiten Welle in China

Das Gesetz über wirtschaftliche Anreize ist möglicherweise keine „Prognose“ für die wirtschaftliche Erholung, sondern eine sorgfältig ausgearbeitete Vereinbarung für eines der größten öffentlichen Bauprojekte in der Geschichte. Die nächsten Monate könnten sehr wohl bestimmen, ob die US-Wirtschaft schleppend bleibt oder schneller aufsteigt.

Forex-Handel ist ein Spiel mit Zahlen. Der Grund, warum diese Scorecard so wichtig ist, liegt darin, dass die Zahlen, die wir haben, stark von Trends beeinflusst werden und Trends weitgehend von Änderungen der politischen und wirtschaftlichen Bedingungen bestimmt werden. Wir handeln insbesondere mit einer komplexen Kombination von Trendindikatoren und den Konsensmeinungen der Wirtschaftsberater.

In der Tat sind sich Ökonomen, Händler und Wirtschaftsberater einig, dass einige Dinge schwieriger vorherzusagen sind als andere. Aber in diesem Fall ist der Konsens, wie bei den meisten anderen, überhaupt keine vollständige Garantie dafür, dass sich die Wirtschaft erholt.

Das Konjunkturprogramm folgt auf ein Jahrzehnt der Verluste und in jüngerer Zeit auf einen wirtschaftlichen Niedergang. Der Abschwung wurde zum großen Teil durch einen Einbruch der Rohstoffpreise und die negativen Auswirkungen der Krise auf die Kreditmärkte, insbesondere die Wall Street, ausgelöst.

Während das Konjunkturprogramm bestimmten Branchen einige gute Nachrichten bringen wird, trägt es wenig dazu bei, den Verlust von Arbeitsplätzen, den schlimmsten anhaltenden Verlust von Arbeitsplätzen seit der Weltwirtschaftskrise, einzudämmen. Viele Forex-Händler nehmen das politische Klima zur Kenntnis und nutzen es zu ihrem Vorteil bei ihren Handelsbemühungen.

Ihre Strategie könnte letztendlich der Schlüssel sein, wohin sich der Markt in naher Zukunft bewegt. Und die Analysten haben Recht – die Politik spielt heute eine große Rolle im Devisenhandel.

Aber solange es gute Daten gibt, kann Geld verdient werden. Wenn Sie darüber nachdenken, ist das eine Art Handelspunkt, nicht wahr?

Wenn das Gesetz über Konjunkturanreize umgesetzt und finanziert wird, bietet es der US-Wirtschaft die Möglichkeit, einen langsamen Erholungsprozess einzuleiten. Es ist eine Chance zu sehen, wie schnell die neuen Spielregeln funktionieren und ob sie auf eine Weise durchgesetzt werden, die dem einfachen Mann zugute kommt.

Wie es normalerweise in der Wirtschaft und insbesondere im Einzelhandel der Fall ist, kann es schwierig sein, herauszufinden, was genau politisch vor sich geht, um einen Vorteil zu erzielen. Das heißt aber nicht, dass Sie kein Geld verdienen können.

In der Tat ist genau das Gegenteil der Fall – wenn Sie die politische Situation kennen, sind Sie besser darauf vorbereitet, darauf zu reagieren, wenn dies geschieht. Wenn die Märkte gut auf politische Entscheidungen reagieren, wird Ihr Geld immer einen Gewinn erzielen.

Wenn Sie also nach Hinweisen suchen, was Sie in der politischen Szene Japans erwartet, sind Sie in den Finanzdiagrammen genau richtig. Die politischen Turbulenzen in Japan könnten sich auf die japanischen Märkte auswirken, allerdings nur, wenn die Märkte positiv auf die Entwicklungen reagieren.

Letztendlich ist es die politische Situation in Japan, die Sie beobachten sollten, um einen Hinweis darauf zu erhalten, wohin sich die Märkte bewegen werden. Wenn Sie diese Gelegenheit nutzen können, sollten Sie an Bord springen, unabhängig davon, was in Japan politisch geschieht und wohin die Märkte in Zukunft gehen könnten.